Häufige Fragen zu Shiatsu

Anmerkung: Die aktuelle Preisliste und Info über meine Person finden Sie unter dem Menüpunkt "Über mich".

FAQ Shiatsu

Was ist Shiatsu? Wie wirkt Shiatsu? Näheres bald hier! Vorweg ein paar Infos:

 

Shiatsu - warum?

Hier einige gute Gründe, warum Sie sich eine Shiatsu-Massage gönnen sollten:

  • stärkt das Immunsystem
  • unterstützt die Regeneration z.B. nach Unfällen, Krankheiten
  • reguliert den Blutdruck und den Puls
  • fördert guten Schlaf
  • erhöht die Konzentrationsfähigkeit
  • reduziert starke Kopfschmerzen und Migräne
  • hilft bei Verspannungen und Beschwerden des Bewegungsapparates z.B. Hexenschuss, Ischias, Kreuzweh, Schulter- und Nackenschmerzen
  • hilft auch innerlich zu entspannen und reduziert den mentalen Stress
  • hilft bei Erschöpfung und kann einem Burn-out vorbeugen
  • stärkt die Muskulatur und fördert die Durchblutung
  • hilft außerdem bei depressiven Verstimmungen, Verdauungsproblemen, Zyklusbeschwerden z.B. unregelmäßiger Menstruation, starken Blutungen
  • hilft hyperaktiven und konzentrationsschwachen Kindern 
  • steigert die Sensibilität und Wahrnehmung für die Bedürfnisse des eigenen Körpers

Arbeit an den Faszien

Näheres bald hier


Organmassage

Näheres bald hier


Schröpfen, GuaSha und Moxen

Diese drei Techniken werden auch noch in der modernen chinesischen Medizin häufig angewendet.

  • Schaben oder GuaSha: bei Verkühlung, Verreißen, Ischias, Asthma, also akuten Erkältungsanzeichen. Stärkt das Immunsystem.
  • Schröpfen hat in China aber auch im Westen eine lange Tradition. Wirkt wie GuaSha aber tiefer, reguliert den Fluss des Qi, eliminiert äußere Erreger von Bakterien, vermehrt die weißen und roten Blutkörperchen, fördert die Ausscheidung von Giftstoffen (Toxinen), verbessert den Lymphfluss, löst Stauungen in den Gelenken, verbessert die Durchblutung, regt die Verdauung an.
  • Moxa mit Beifußkraut stärkt das Yang, wirkt bei Feuchtigkeit und Kälte, öffnet die Meridiane, wirkt bei Kälte im Unterleib, stärkt die Abwehrkraft, beruhigt, bewahrt die Gesundheit

Meridian-freies Shiatsu am Körper

Näheres bald hier


Hot Stone Massage

Näheres bald hier


Energiearbeit, Einfühlung und Erdung

Näheres bald hier


Schüttel- und Kundalini-Meditation

Näheres bald hier


Meridian-Dehnungen

In Gruppen und einzeln. Diese Dehnungen sind Teil von jeder Shiatsu-Behandlung, sie sind aber auch erlernbar für alle, die alleine etwas für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit tun wollen.


Meditationen

in Stille oder alternativ mit Anleitung. Näheres bald hier.